Die Website für American Football

Tag Archiv: Coach Esume

Interview mit Patrick “Coach” Esume

Für Patrick “Coach” Esume war es ein ereignisreicher September. Neben dem Start der neuen NFL-Saison bei Ran mit neuen Aufgaben und neuen Kollegen hat der Hamburger sein erstes Buch auf den Markt gebracht. BELIEVE THE HYPE! startete richtig durch und grüßt seit Erscheinen am 7. September vom ersten Platz der Bestsellerliste.

Ich hatte die Gelegenheit, ein kurzes Interview mit Coach Esume zu führen – zum neuen Buch, der NFL und ranFootball.

Coach Esume im Interview

Patrick Esume aka Coach. Foto: Hans Ripa

Football-Blog: Erstmal Glückwunsch Coach! Dein Buch „BELIEVE THE HYPE!“ ist nach der Veröffentlichung vor zwei Wochen direkt auf Platz 1 der Bestseller-Listen im Bereich Sachbuch gelandet. Auch die geplante Lesereise ist schon weitgehend ausverkauft. Wahnsinn oder? Hast du mit diesem Erfolg gerechnet und wie fühlt sich das gerade an?

Coach: Gerechnet habe ich mit den Ausmaßen des Erfolges nicht. Man träumt davon evtl. in die Spiegel-Bestsellerliste zu kommen, aber Platz 1 ist schon überraschend. Fühlt sich sehr surreal an!

Weiterlesen

Believe The Hype! – Das Football-Buch von Coache Esume

Believe the Hype!

Pünktlich zum Start der NFL Saison am 07. September 2017 hat Patrick “Coach” Esume sein angekündigtes Football-Buch “Believe the Hype” auf den Markt gebracht.

Durch seinen Experten-Job bei ran Football hat sich Esume in den letzten zwei Jahren landesweit einen tadellosen Ruf als Football-Fachmann erarbeitet. Zudem hat er durch seine sympathische und authentische Art inzwischen eine große Fan-Gemeinde bei den Football-Anhängern in ganz Deutschland gewonnen.

Vor seiner Tätigkeit im Fernsehen war der Coach als Spieler, Assistenztrainer und Cheftrainer bei verschiedenen Football-Vereinen tätig. Sein Weg führte ihn dabei in die GFL (German Football League), die NFL Europe, nach Frankreich und natürlich in die USA, wo Esume als bislang einziger Deutscher als Trainer in der NFL gearbeitet hat (als Assistent bei den Raiders, Eagles und Browns). Weiterlesen